Erstellt am 23. November 2015, 16:13

von Freiwillige Feuerwehr

Gefahr durch brennenden Tankaufleger. Montag Früh wurden die FF Königsbrunn am Wagram und die FF Absdorf zu einen Fahrzeugbrand auf der S5 zwischen Königsbrunn und Tulln alarmiert.

 |  NOEN, FF Königsbrunn
Bei Eintreffen der Wehren war von weiten schon die Rauchsäule zu sehen. Der mit Glykol beladene Tankaufleger war infolge eines Reifenschadens in Brand geraten.

Unter Einsatz mit schweren Atemschutzes gelang es, den Brand, welcher bereits auf die Außenseite des Tankauflegers übergegriffen hatte, zu löschen. Durch den raschen Einsatz der FW
konnte eine größerer Katastrophe verhindert werden!