Erstellt am 23. Februar 2016, 10:11

von NÖN Redaktion

Forstarbeiter wurde schwer verletzt. Die Feuerwehr Königstetten wurde in den Wienerwald zu einem Forstunfall gerufen, wo sie das Notarztteam beim Abtransport eines schwer Verletzten Forstarbeiters unterstützen musste.

 |  NOEN, FF Königstetten
Der Forstarbeiter wurde im extrem steilem Gelände von einem herabfallenden großen Ast getroffen und schwer verletzt.



In Absprache mit der zwischenzeitlich eingetroffenen Notärztin, wurde der Verletzte mittels Schaufeltrage in die Korbtrage gehoben und zum Abtransport stabilisiert.

Anschließend wurde der Patient vorsichtig über die steilen Hänge getragen und dem Rettungsdienst zum Abtransport ins Donauklinikum Tulln übergeben.