Erstellt am 28. Januar 2016, 05:18

von Gabi Gröbl

Kurt spielte ohne Licht. Das Pezihaus in Rappoltenkirchen wurde von Einbrechern heimgesucht. Seitdem fehlen die Mischpulte. Licht- und Tonanlage sind nicht mehr bedienbar.

 |  NOEN, Gröbl

Rund 100 Kinder besuchten die Mitmach-Show der Gruppe WShows4KidsW im Pezihaus. Showmaster Kurt blieb auf der Bühne leider etwas unbeleuchtet. Auf Nachfrage erklärte der Haustechniker, dass bereits vor zwei Monaten das Lichtsteuerpult, Verfolgerscheinwerfer und das Tontechnikmischpult gestohlen wurden. Die Bühnenscheinwerfer sind noch da, können aber aufgrund der fehlenden Gegenstände nicht bedient werden. Der oder die Täter verschafften sich durch ein Fenster Zutritt.

Die Technik befindet sich in einem „Kammerl“ oberhalb der Zuschauerreihen.

Bei der Besichtigung nach dem Einbruch wurde diesem Raum keine Beachtung geschenkt. Erst einige Tage später, bei einer Veranstaltung, wurden die aufgebrochene Tür und der Diebstahl der Steuerpulte bemerkt.

Den Kindern machte die nicht ganz so helle Show viel Spaß. Die Bühnenbeleuchtung reichte für eine spannende, pointenreiche und kurzweilige Unterhaltung. Mit einem Luftballon und Zauberei machten sich die Kinder mit Moderator Kurt auf eine Reise in die Welt der Farben und Formen.