Erstellt am 24. Februar 2016, 12:39

von Thomas Peischl

Obermaißer und Sulzer bilden FF-Spitze. Bezirkskommandant wurde wiedergewählt, Karl Sulzer ist neuer Stellvertreter. Kommando-Lösung für Stadtfeuerwehr Tulln gefunden.

 |  NOEN, Peischl

In der Landesfeuerwehrschule Tulln wählten die Kommandanten und Stellvertreter der Freiwilligen Feuerwehren ihre Bezirksspitze neu. Herbert Obermaißer wurde mit mehr als 85 Prozent der abgegebenen Stimmen als Bezirksfeuerwehrkommandant bestätigt. Eine (laute) Stimme im Saal bestätigte: „Ja, den nehmen wir.“ Der bisherige Stellvertreter Johann Zanitzer durfte aufgrund der Altersregelung (Höchstalter: 65 Jahre) nicht mehr antreten. Als Nachfolger wurde Karl Sulzer gewählt.

Obermaißer bedankte sich für die deutliche Wiederwahl und ersuchte alle Anwesenden auch für die nächsten fünf Jahre wieder um gute Zusammenarbeit.

Neben der Bezirksspitze wurden auch die Abschnitts- und Unterabschnittskommandanten neu gewählt. Einziger Neuzugang in den drei Abschnittskommanden ist Dominik Rauscher (FF Elsbach). Er folgte in Tulln als Abschnittskommandanttellvertreter auf Karl Sulzer.

Ambrozy und Eisler bauen Nachfolger auf

NÖN-Leser wissen, dass eine FF bei der Bezirkswahlversammlung noch durch ihr „altes“ Kommando vertreten war. Die Stadtfeuerwehr Tulln hatte bei ihrer Mitgliederversammlung im Jänner keine Nachfolger gefunden. Gespräche mit der Stadtgemeinde führten nun doch zu einer Lösung. „Es war wichtig, dass wir uns diese Zeit genommen haben“, betont Vizebürgermeister Harald Schinnerl. Jetzt stellt sich der bisherige Kommandant Ernst Ambrozy für eine weitere Periode zur Verfügung.

„Aber in fünf Jahren wird es das nicht mehr spielen, dann bin ich 65. Wir müssen aufjeden Fall ein junges Nachfolgeteam aufbauen.“ Alfred Eisler

Neuer designierter Stellvertreter ist Alfred Eisler (seit fast 16 Jahren Ausbilder der Stadtfeuerwehr): „Ja, ich habe schon früher gesagt, dass ich diese Funktion übernehmen würde. Aber in fünf Jahren wird es das nicht mehr spielen, dann bin ich 65. Wir müssen auf jeden Fall ein junges Nachfolgeteam aufbauen.“

Ursprünglich wäre Gerhard Müller als neuer Kommandant im Gespräch gewesen. „Aber das wäre mit meinem beruflichen Turnusdienst in der Landeswarnzentrale nicht vereinbar gewesen“, erklärt Müller, der nach 17 Jahren als Kommandantstellvertreter aktives Mitglied der FF Tulln bleibt.

„Die Stadt hat eine Größe erreicht, das lässt sich mit Freiwilligen alleine fast nicht mehr bewältigen“, erklärt Ambrozy, vor allem was Brandsicherheitswachen, Bauverhandlungen und Organisation angehe. Und genau hier sagte die Stadtgemeinde ihre Unterstützung zu. „Wir werden die Wehr logistisch und verwaltungstechnisch unterstützen, vielleicht mit einem halben Gemeindemitarbeiter-Dienstposten, im Detail müssen wir das noch klären. Klar ist aber auch das Bekenntnis zur Freiwilligen Feuerwehr, es wird keine Hintertür in Richtung Berufsfeuerwehr geöffnet“, betont Schinnerl.

Wahlergebnis der FF-Abschnitte

Abschnitt Atzenbrugg:

  • Abschnittsfeuerwehrkommandant Karl Heinrich (FF Reidling), Stellvertreter Johann Kellner (FF Michelndorf)

  • Unterabschnittskommandanten: Atzenbrugg: Gerald Keiblinger

Sitzenberg-Reidling: Karl Hintermayer

Michelhausen: Josef Nußbaumer

Würmla: Franz Lee

Zwentendorf: Alfred Schachinger

Abschnitt Kirchberg/Wagram:

  • Abschnittsfeuerwehrkommandant Christian Burkahrt (FF Neudegg)

  • Stellvertreter Ernst Mantler (FF Bierbaum/Kleebühel)

  • Unterabschnittskommandanten:

  • UA 1: Stefan Nimmervoll (FF Engelmannsbrunn), UA 2: Leopold Nendwich (FF Altenwörth), UA 3: Friedrich Ploiner (FF Grafenwörth),

  • UA 4: Ferdinand Emsenhuber (FF Fels), UA 5: Leopold Muhm (FF Ottenthal), UA 6: Rudolf Schabl (FF Königsbrunn), UA 7: Thomas Schragner (FF Großweikersdorf)

Abschnitt Tulln:

  • Abschnittsfeuerwehrkommandant Leopold Mayer (FF Freundorf), Stellvertreter Dominik Rauscher (FF Elsbach)

Unterabschnittskommandanten:

  • UA 1: Martin Schneider (FF Langenlebarn), UA2: Robert Fleischmann (FF Zeiselmauer), UA3: Adolf Bartke (FF Langenschönbichl),

  • UA4: Johann Müllner (FF Hintersdorf), UA5: Johannes Paar

  • (FF Katzelsdorf), UA6: Georg Patrias (FF Sieghartskirchen)