Erstellt am 14. September 2015, 14:21

O’zapft auf der Atzenbrugger Wiesn. Am Freitag um 21 Uhr war es soweit: Ferdinand Ziegler zapfte auf der Atzenbrugger Wiesn das Bierfass an.

Dieter Ströger, Bürgermeister Ferdinand Ziegler, Organisator Erich Wejda und Andreas Pistracher stoßen auf eine erfolgreiche erste Atzenbrugger Wiesn an.  |  NOEN

Danach spielte die Coverband „die Saubartln“ bei bebendem Boden, Hits von Helene Fischer, Andreas Gabalier, ACDC und noch viele mehr. Am Samstag kamen „die Edelseer“ und füllten das Zelt bis in die späte Nacht hinein. Ein Frühschoppen gab es am Dirndlgewandsonnta mit Darbietungen der Kindervolkstanzgruppe.  Franky Leitner, zweifacher österreichischer Staatsmeister und Gewinner des Nachwuchswettbewerbes im Musikantenstadl, spielte  mit seiner Steirischen Harmoniker, volksmusikalische Klänge. Somit war die Atzenbrugger Wiesn ein großer Erfolg. Die Gäste freuen sich heute schon auf nächstes Jahr, wenn es in Atzenbrugg wieder heißt: „o´zapft is“.