Erstellt am 15. Juni 2016, 12:00

Schulmusical in Tulln. Die Schüler der Musikmittelschule Tulln treten amMittwoch und Donnerstag mit einer Eigenproduktion im Atrium auf.

Die Schüler aller Jahrgänge der Musik-NMS Tulln proben schon fleißig für ihre Auftritte am 15. und 16. Juni im Atrium Tulln.  |  NOEN, zVg

Wie bei der Fußball-EM, so ist es auch in der Musikmittelschule Tulln üblich, dass alle vier Jahre ein Highlight über die Bühne geht. So soll jeder Schüler einmal die Möglichkeit erhalten, an einem Musical als Eigenproduktion mitzuwirken.

Bereits am Mittwoch, 15. Juni und Donnerstag, 16. Juni heißt es ab 19.30 Uhr im Tullner Atrium „Bühne frei“ für die jungen Schauspieler und Musiker.

Die Bühnenrollen werden ausschließlich von Schülern verkörpert, in der Band wirken auch einige Lehrer mit.

„Danube Summer Stage“ – der Name des Musicals – bezieht sich dabei auf die Handlung, so viel sei verraten: Bei den Schülern entsteht ein Wettstreit um die Hauptrolle bei einem Musical, das auf der Donaubühne stattfindet. Diese bekommt ein weniger begabtes Mädchen, das einen reichen Vater hat. Die Aspekte Freude, Frust und Freundschaft sind somit Eckpfeiler dieses mit Spannung erwarteten Musicals.