Erstellt am 10. Juni 2016, 05:45

Spektakel für alle. Donaulände-Fest / Durch kulinarische, spielerische und sportliche Programmpunkte soll zur gemeinsamen Nutzung angeregt werden. TULLN / Von Freitag, 1., bis Sonntag, 3. Juli, geht es unter dem Motto „Kreatives, Regionales und Geselliges im öffentlichen

 |  NOEN, NÖN

Von Freitag, 1., bis Sonntag, 3. Juli, geht es unter dem Motto „Kreatives, Regionales und Geselliges im öffentlichen Raum“ an der Tullner Donaulände rund. In Zusammenarbeit von Stadtgemeinde, Kunstwerkstatt, zahlreichen Vereinen und Betrieben wird am Schulschluss-Wochenende ein Programm für die ganze Familie mit kulturellen Highlights, Kinderprogramm und Sportmöglichkeiten geboten.

Die Kunstwerkstatt veranstaltet beispielsweise Wiesen-Konzerte, Lesungen und nächtliche Tagtool-Lichtspiele. Ein weiteres Highlight stellt das Konzert des Jugendsinfonieorchesters NÖ zu den Wasserspielen des Nibelungenbrunnens dar. Bewegungsbegeisterte lädt die Sportunion zum Ausprobieren verschiedener Trendsportarten sowie zur Wiederbelebung vergessener Spiele wie etwa Tempelhüpfen ein. Aber nicht nur an Land kann man sich amüsieren: Der Wasserschiclub organisiert eine Wasserschi-Show und Reifenfahren auf der Donau. Am Sonntagvormittag ruft die Stadtgemeinde zum gemeinschaftlichen Picknick auf (Picknickkorb mitbringen).

„Mit Veranstaltungen wie dem Donauländen-Spektakel möchten wir zur aktiven gemeinsamen Nutzung anregen“, erklärt Bürgermeister Peter Eisenschenk.

PROGRAMM-AUSZUG


Freitag, 1., bis Sonntag, 3. Juli:

  • Verein Sprachspielgesang: Bakabu - Workshop für Kinder, Show von und für Kinder

  • Wasserschiclub: Danube Experiences

  • Gemma! Mobile Jugendarbeit: Spray-Aktion

  • Kunstwerkstatt Tulln: Der Krimi hat den Blues, Tagtool auf Rädern, Ambient Session (Silent Cubes), Leroy‘s Palatschinkenstand, Wortklang (Apotheist), The Pink Ravens, Jam Session

  • Lebenszeichen-Netzwerk: Netzwerk Nachbar-Fest im Kräuter-Naschgarten

  • Sportunion Tulln: Trendsportarea

  • Bioblo Spielwaren GmbH: Bauen mit Bioblo

  • TullnKultur: Konzert des Jugendsinfonieorchesters NÖ

  • Stadtgemeinde Tulln: Öffentlicher Picknick-Brunch

  • Imkerei HuBees: Kunst‘ ma die Bienen erklären?