Tulln

Erstellt am 12. Juli 2016, 09:59

von Helga Urbanitsch

Riesen-Applaus für Feuerwerk. Das dreitägige Stadtfest der SPÖ Tulln verlangte den fleißigen Mitarbeitern alles ab. Alle waren im Großeinsatz.

Mit dem nötigen Werkzeug „bewaffnet“ schritt Landtagsabgeordnete Doris Hahn zum Bieranstich. Unterstützt durch Bezirksvorsitzenden Heimo Stopper, Bezirksgeschäftsführer Günther Franz, Stadtrat Harald Wimmer, Daniel Gürtler, Stadtparteivorsitzende Gerlinde Sieberer und Gemeinderätin Sabrina Felber konnte ja nichts mehr schief gehen.

Alle Hände voll zu tun hatte auch die kulinarische Station mit Grillmeister Rudolf Doppler und seinem Team. Auch für die Kleinsten gab es ein tolles Programm. Der Kasperl wurde von den Kindern lautstark begrüßt und musste einige Abenteuer überstehen. Schmink- und Bastelstationen wurden von den Kids bevölkert. Autodrom, Riesenrad und weitere Attraktionen standen für die Jugend bereit. Ebenso konnte man sein Glück bei den kleinen Greifautomaten versuchen.

Absoluter Höhepunkt war das einzigartige Feuerwerk, das die Besucher aufjubeln ließ. In der Meinung, es wäre schon vorbei gab es tosenden Applaus für die gelungene Darbietung, doch dem war nicht so, ein paar atemberaubende Kracher folgten noch.