Tulln

Erstellt am 19. März 2017, 19:31

von Bernhard Steinböck

Benefizgala „Hilfe im eigenen Land“. Mit jedem Tombola Los, jeder Eintrittskarte und jedem Glas, das getrunken wurde, konnte man an diesem Abend in der Landesfeuerwehrschule Tulln helfen.

Bei der Benefizgala von „Hilfe im eigenen Land“ unter Schirmherrin Sissi Pröll, die diesmal nicht dabei sein konnt, kam der Reinerlös des Abends wieder einer unschuldig in Not geratenen Familie in NÖ zugute. Diesmal an eine Frau und drei Kinder, die Vater und Ehemann bei einem Zugunglück verloren haben.

Um möglichst viele Besucher zum Spenden zu animieren, wurde unter der Moderation von Sabine Petzl ein tolles Programm geboten. Vom Medizinkabarett mit Peter und Tekal über Mentalist Harry Lucas bis hin zur goldenen Stimme von Patricia Simpson wurden die zahlreichen Gäste bis Mitternacht auf höchstem Niveau unterhalten.