Erstellt am 12. April 2017, 04:20

von NÖN Redaktion

Neues Bakabu-Buch mit Christian Tramitz. Der bekannte Schauspieler leiht dem Ohrwurm seine Stimme bei der Suche nach dem Goldenen Notenschlüssel.

Diesmal nicht als „Ranger“ unterwegs: Christian Tramitz (r.) liest Ferdinand Auhsers (l.) Kinderbuch.  |  NOEN, Hans Eder

Autor Ferdinand Auhser hat mit Schauspieler Christian Tramitz eine prominente Stimme für sein Projekt gewonnen. Das Kinder- und Hörbuch „Bakabu und der Goldene Notenschlüssel“ ist eine Fantasie-Geschichte zur österreichweit erfolgreichen Kinderlieder-Buchreihe „Hör zu, Bakabu“ als Unterstützung zur Sprachfrühförderung.

Freude über Zusammenarbeit mit Christian Tramitz

Christian Tramitz liest mit Witz und Dynamik die Fantasie-Geschichte, in der sich der Ohrwurm Bakabu auf die abenteuerliche Suche nach dem Goldenen Notenschlüssel auf die Donnerinsel begibt. „Ich freue mich riesig über die Zusammenarbeit mit Christian Tramitz. Seine Stimme erweckt meine Geschichte zum Leben und bietet den Kindern ein spannendes Abenteuer und Hörerlebnis“, betont Ferdinand Auhser.

Das aktuelle 50-seitige Werk ist für Kinder im Alter von drei bis zehn Jahren geeignet und ab sofort im Handel als Hardcoverbuch inklusive der Hörbuch-Audio-CD um 19,95 Euro erhältlich.

Buchautor Ferdinand Auhser, Illustratorin Cecile M. Lederer und Komponist Manfred Schweng machen die akustische Musikwelt zu einer Märchenlandschaft. Stehen in den Kinderlieder-Alben „Hör zu, Bakabu“ noch die Sprachfrühförderung und die musikalische Früherziehung im Vordergrund, rücken nun im Kinderbuch „Bakabu und der Goldene Notenschlüssel“ die unterhaltsame Erzählung und die liebevollen Illustrationen in den Mittelpunkt.