Erstellt am 09. Juli 2015, 07:59

Besuche in den Mediencentern. Nachwuchs-Journalisten in Aktion: Die Teilnehmer der "Sommerakademie 2015" im Steinschaler Dörfl im Pielachtal berichten - exklusiv auf NÖN.at - von ihren Erfahrungen.

 |  NOEN, Jena Hamminger

Verfasser des Beitrages: Elias Nemeth

Heute am 8. Juli hatten wir einen einfachen Vormittag. Nach den ersten anstrengenden Tagen haben wir unsere neue Webseite kennengelernt und ein Tischtennisturnier ausgespielt. Dafür war der Nachmittag recht anstrengend.

Wir sind nach St. Pölten gefahren und haben das Landesstudio des ORF Niederösterreich, sowie das Pressehaus der Niederösterreichischen Nachrichten besucht. In der NÖN hat uns Herr FUCHS, der Leiter der NÖN - Akademie Interessantes über seine Zeitung erzählt. Danach gab es eine ausführliche Fragerunde. Auch mit Michael Söllner, dem NÖN-Online Chef.

Uns wurde viel über Journalismus erklärt und unter anderem auch was man heute braucht, um bei einer Zeitungsredaktion zu arbeiten. Nachdem wir jene Runde beendet haben, kamen unsere Reporter, Kamera- und Radioleute zum Vorschein, da Interviews geführt wurden.



Nach unserem angenehmen Aufenthalt bei der NÖN sind wir mit dem Bus ins Studio des ORF Niederösterreich gefahren. Nach kurzer Fahrt kamen wir dort an und es ging sofort los. Es gab mehrere Live-Auftritte von unseren Gymnastinnen und Sängerinnen und Sänger. Als diese auch fertig waren, machten wir uns auf den Weg zurück in die Akademie.



Am heutigen Abend gibt es eine Talentshow innerhalb von „Energy for Life“, wo alle Kinder die wollten, auftreten konnte.

Für die Bewertung gibt es dieses Jahr zwei verschiedene Jurys. Eine bestand aus drei Kindern und die Andere aus drei Erwachsenen. Bei den Kindern waren es Oksana Slavova, Polina Gruzdeva und Gleb Ermakov. Und bei den Erwachsenen bewerteten Alamande Belfor, Grigol Chigogidze und Thomas Nemeth.

Jedoch liegt die Wahl des Sieges dieses Jahr nicht nur an den Juroren, sondern auch bei den Kindern, welche durch eine Abgabe eines Zettels wählen konnten, wer gewinnt. Am kommenden Tag werden wir genauere Details haben.