Erstellt am 07. Juli 2015, 19:18

Live-Radioshow nach Georgien. Nachwuchs-Journalisten in Aktion: Die Teilnehmer der "Sommerakademie 2015" im Steinschaler Dörfl im Pielachtal berichten - exklusiv auf NÖN.at - von ihren Erfahrungen.

 |  NOEN, Jenia Hamminger

Verfasser des Beitrages: Elias Nemeth

Am gestrigen Abend (6. Juli) haben sich in der Sommerakademie „Energie for Life“ die einzelnen Länder präsentiert. Das waren: Russland, Georgien, der Iran, Bulgarien, Deutschland, die Slowakei und Österreich.

Bei jedem Land wurden zuerst einige geografische und kulturelle Informationen gegeben. Dann haben einige Mädchen und Burschen Lieder ihrer Länder vorgetragen. Anschliessend gab es eine Disco, in der alle Kinder der Akademie gemeinsam tanzten und Spaß hatten.



Heute hieß es für uns früh aufstehen. Ab 7:30 Uhr haben unsere georgischen Teilnehmer via SKYPE eine halbstündige Radiosendung nach Georgien live übertragen. Ich wurde unter anderem auch interviewt und durfte über meine Erfahrungen und Geschichten erzählen, welche ich in der Akademie gesammelt habe.



Morgen werden wir die Redaktion der „Niederösterreichischen Nachrichten und danach das ORF-Landesstudio NÖ besuchen und uns auf unseren „Tag der offenen Türe“ am 12. Juli (ab 11 Uhr) vorbereiten, zu dem wir auch Sie herzlich einladen.

x  |  NOEN, Jenia Hamminger