Erstellt am 22. Oktober 2015, 13:39

Dreifach-Sieg für die Gartenbauschule Langenlois. Beim Charity Run, 23. September 2015, konnte die Gartenbauschule Langenlois die meisten Medaillen und Pokale mit nach Hause nehmen.

Hochleitner Nicolas (Platz 1), Wunderler Dominik (Platz 2), Pistora Yanick (Platz 3) am Charity Run  |  NOEN
Der am Gelände der Landesgartenschau Tulln stattfindende Lauf wurde zugunsten der Flüchtlingshilfe ausgetragen. Grund genug, mit ein paar Schülern hinzufahren und sich mit den Läufern anderer Schulen zu messen.

x  |  NOEN
In der Kategorie „Oberstufe 3+4“ war niemand schneller als Hochleitner Nicolas, Wunderler Dominik und Pistora Yanick. Die drei Schüler aus der Garten- und Landschaftsbauklasse 4b sicherten somit den Dreifach-Sieg für die Gartenbauschule.

Auch die schnellste Läuferin kommt aus Langenlois: Wagner Nicola, ebenfalls Klasse 4b, lief um sagenhafte vier Minuten früher als die Zweitbeste über die Ziellinie des 2460m-Laufes. Herzliche Gratulation!

In der „Oberstufe 1+2“ erreichte Samstag Sebastian aus der Berufsschulklasse 1F Platz 4. Auch Minarik Michael (Klasse 1c) und Luger Kevin (Klasse 1F) blieben unter den ersten Zehn.

Mit einer durchschnittlichen Rundenzeit von 3:25,0 Minuten pro Läufer war die Gartenbauschule zudem die „schnellste Schule“ des Charity Runs.