Erstellt am 24. September 2015, 11:00

Gefragt wie nie zuvor. Ausbildung an der Gartenbauschule Langenlois startete mit erstmals drei 1. Fachschulklassen ins neue Schuljahr.

 |  NOEN, Gregor Schweinester

Aufgrund zahlreicher Anmeldungen war der Start in das heurige Schuljahr für die neuen Schülerinnen und Schüler der Gartenbauschule Langenlois besonders aufregend. Erstmalig wurden 3 Klassen eröffnet und sorgen so für einen Schülerhöchststand im November von rund 250 Schülerinnen und Schülern in Langenlois.

„Besonders erfreut sind wir über die Entscheidung unserer werdenden „Junggärtner“ die Ausbildung hier in Langenlois zu absolvieren“, freut sich Dir. Ing. Franz Fuger und führt weiter aus, „Durch die vielen Anmeldungen mussten wir auch eine Auswahl treffen. Im Internatsbereich stoßen wir erfreulicher Weise an unsere Grenzen. Nahezu alle 9 Bundesländer sind auch heuer bei uns vertreten“.

Besonders gefragt sind die Ausbildungsschwerpunkte Garten- und Landschaftsgestaltung sowie Floristik. Über die vielfältige Ausbildung und die vielen Chancen am Arbeitsmarkt können sich die zukünftigen Schüler am Tag der offenen Tür der Gartenbauschule in Langenlois und im Lehrbetrieb in Haindorf am 10. Oktober 2015 schon jetzt für das kommende Schuljahr informieren. Neben der Floristikausstellung des Meisterkurses werden auch die „Neuen“ nun ihre Schule stolz vertreten und präsentieren.