Erstellt am 06. Mai 2016, 10:43

2. Platz für HAK Ybbs bei Diplomarbeits-Wettbewerb. Zum dritten Mal lud die Fachhochschule (FH) Steyr die heimischen Handelsakademien (HAK) österreichweit zu einem Diplomarbeitswettbewerb rund um die Themen Controlling, Rechnungswesen und Finanzen ein.

Die Diplomarbeitsgruppe der HAK Ybbs gemeinsam mit Vertretern der Jury und der Sponsoren.  |  NOEN, FH Steyr
27 Schulen bewarben sich. Neun von ihnen kamen am Freitag, zum Finale nach Steyr. Als Sieger gingen die Schüler der HAK Braunau hervor, die das Debitorenmanagement eines Mittelständlers mit Hilfe von SAP und Excel optimierten. Platz zwei ging an Ybbs, Platz drei an Innsbruck. "Bei dem Niveau der Jungen brauchen wir uns um den Standort Österreich nicht zu sorgen", war FH-Professor Heimo Losbichler voll des Lobes.

Weitere Informationen zu der innovativen und zukunftsorientierten Ausbildung unter www.sz-ybbs.ac.at