Erstellt am 14. Mai 2016, 06:44

von NÖN Redaktion

„Merkur“ für Batic. Drittklassler der Praxishandelsschule der Vienna Business School Mödling erhält die begehrte Trophäe.

Vladimir Batic mit Schulleiterin Marina Röhrenbacher (l.) und Klassenvorstand Sabine Heissenberger.  |  NOEN, Vienna Business School

Im Rahmen der alljährlichen „Merkur“-Verleihung aller Vienna Business School-Standorte wurde Vladimir Batic aus der 3a der Handelsschule in Mödling als „Student of the year“ ausgezeichnet.

Batic wurde von Laudatorin Brigitte Schuckert vom Landesschulrat NÖ wegen seiner „herausragenden schulischen Leistungen, seiner vielseitigen Interessen und seines sozialen Engagements“ besonders gelobt.

Auch Schulleiterin Marina Röhrenbacher ist stolz auf Batic: „Er hat sehr großes Potenzial. Ich freue mich sehr über seine Auszeichnung“.

Unbeschreiblich schönes Erlebnis

Für Batic war die Auszeichnung ein „unbeschreiblich schönes Erlebnis. Besonders, weil ich überhaupt nicht erwartet habe, am Ende als Gewinner dazustehen. Die drei Jahre in der Praxis-Handelsschule haben sich so besonders ausgezahlt.“

Der Fonds der Wiener Kaufmannschaft, Betreiber der sechs Vienna Business School-Standorte – Akademiestraße, Augarten, Floridsdorf, Hamerlingplatz, Schönborngasse (alle in Wien) und Mödling – mit 3.700 Schülerinnen und Schülern, vergab die begehrten Merkur-Awards in sieben Kategorien.