Erstellt am 04. Januar 2016, 08:53

Schikurs der zweiten Jahrgänge in Maria Alm. Für die beiden zweiten Jahrgänge der Fachschule Warth stand vom 13. bis 18. Dezember 2015 die Wintersportwoche in Maria Alm auf dem Programm.

Schikursleiterin Ing. Elfriede Stückler (2. v. l.) mit den LehrerInnen und den SchülerInnen vor der beeindruckenden Kulisse des Hochkönigs.  |  NOEN, Robert Spitzer.
Trotz der frühlingshaften Temperaturen waren die Schneeverhältnisse sehr gut und man konnte bis ins Tal abfahren. „Für die Schülerinnen und Schüler war der Schikurs eine willkommene sportliche Abwechslung zum Schulalltag, bei dem die sportliche Betätigung und der Teamgeist im Mittelpunkt standen“, betonte Fachlehrerin Ing. Elfriede Stückler, Leiterin des Schikurses.

„Ziel der Sportwoche war die Verbesserung der Fahrtechnik mit Schi und Snowboard. Besonderer Wert wurde auf das Erkennen der Gefahren in der winterlichen Bergwelt und die Einhaltung der Pistenregeln gelegt“, so Stückler. Als Abendprogramm gab es dann Vorträge, Videoanalysen der Fahrtechnik und Gesellschaftsspiele.

Als Schi- und Snowboardlehrer waren auch Ing. Elisabeth Mayer-Reithofer sowie Mag. Karl Lobner und Robert Spitzer bei der Wintersportwoche mit dabei. Besonderer Dank geht an den Absolventenverband der Schule, der wieder die Buskosten übernahm.