Erstellt am 11. März 2016, 09:05

Sechs Goldmedaillen für Honig, Most und Apfelsaft. Einen wahren Medaillenregen gab es für die Produkte der Fachschule Warth am vergangen Wochenende bei der Ab-Hof-Messe in Wieselburg.

Die Personen v. l.: Fachlehrer Dipl.-HLFL-Ing. Karl Stückler, Imkermeister Wolfgang Oberrisser, Imkerlehrling Anna Ressler und Imkermeister Alois Spanblöchl.  |  NOEN, Jürgen Mück
Auf das Konto der Imkerschule gehen gleich vier Goldmedaillen: Zwei Waldhonigsorten, ein Akazienhonig und ein Lindenblütenhonig wurden ausgezeichnet.

Ebenso wurden der Apfelsaft und der Apfelmost vergoldet. „Auf sechsmal Gold bei der ‚Olympiade der Direktvermarkter‘ sind wir besonders stolz, denn der Bewerb fand unter österreichweiter Beteiligung statt und dementsprechend stark war die Konkurrenz sowie die Qualitätsanforderungen“, freut sich Dipl.-HLFL-Ing. Karl Stückler, Leiter der Imkerschule Warth und verantwortlich für die Mosterei.

Auch die beiden Warther Imkermeister Wolfgang Oberrisser und Alois Spanblöchl zeigten sich über die Prämierungen begeistert: „Die Auszeichnung bestätigt einmal mehr, dass wir mit der Qualitätshonigerzeugung auf dem richtigen Weg sind“.

LR Schwarz: Auszeichnungen haben große Vorbildwirkung

Bildungs-Landesrätin Mag. Barbara Schwarz gratulierte der LFS Warth: „Die sechs ersten Plätze zeigen, dass die Fachschule Warth bundesweit im Spitzenfeld liegt und Bestleistungen erbringt. Zudem haben die Goldmedaillen eine große Vorbildwirkung für die Imker und die Mostbauern in Niederösterreich.“
 
Die sensorische Bewertung der Honige erfolgte bei der Ab-Hof-Messe von einer fachkundigen Jury nach den Kriterien Farbe und Konsistenz, Geschmack, Geruch und Harmonie. Neben dieser im Mittelpunkt stehenden sensorischen Bewertung wurden die Honige aber auch nach ihrer äußeren Aufmachung, wie Etikett, Deckel und Sauberkeit, beurteilt und auf die wichtigsten Laborwerte untersucht.

„Bienen-Zentrum“ Warth

Zu den Stärken der Imkerschule Warth zählt nicht nur die fundierte Ausbildung zum Imkerfacharbeiter und Imkermeister. Hier wird auch Warther Qualitätshonig sowie andere selbst erzeugte Produkte im Ab-Hof-Laden der Schule werktags zu den Bürozeiten von 8.00 bis 12.00 Uhr verkauft.