Erstellt am 18. November 2015, 11:40

von Daniel Maier

Erfolgsmodell Gym. Mehr Besucher als erwartet strömten ins Schwechater Gymnasium. Direktor Heinz Lettner betont die Vorzüge.

Max, Daniel und Mehmed aus der Volksschule Fischamend werden im kommenden Schuljahr das Schwechater Gymnasium besuchen.  |  NOEN, Maier

Mehr als fünfhundert Kinder und Erwachsene lauschten allein der Begrüßung von Direktor Heinz Lettner am Tag der offenen Tür: „Unser Grundsatz ist das Lernen in seiner vielfältigen Form. Wir sind keine Lernfabrik, es muss auch Spaß dabei sein – und das gelingt uns.“

Die Schule stellte sich im „Normalbetrieb“ vor: „Wir betreiben heute den Standard-Unterricht, auch mit Schularbeiten. So können wir ein gutes Bild unserer Schule vermitteln“, so Lettner weiter. Die Besucher konnten frei durch das Haus strömen und sich über die unterschiedlichen Angebote informieren; Führungen wurden von Schülern abgehalten. Zuvor hatte Lettner schon in Ausführlichkeit die unterschiedlichen Wahlmöglichkeiten der Schulform präsentiert.

„Wir haben 43 Klassen, 1.100 Schüler und rund 100 Lehrer. Natürlich wird das für Volksschüler eine Umstellung werden, aber wir tun alles, um die Kinder dabei zu unterstützen“, so Lettner abschließend.

Wermutstropfen für Eltern: Die Aufnahme ist aufgrund großen Interesses reglementiert.