Erstellt am 03. Februar 2016, 10:43

A4: Unfallzahl steigt. Mannswörther Kameraden rückten 2015 zu zahlreichen Lkw-Crashs aus. Kommando bei Mitgliederversammlung bestätigt.

SP-Bürgermeisterin Karin Baier mit Kommandant Herbert Rubenz (r.) und seinem Stellvertreter Marcus Schaider  |  NOEN, FF Mannswörth
„Die intensivsten Einsätze im Vorjahr waren sicher die vielen Lkw-Unfälle auf der A4“, resümiert Kommandant Herbert Rubenz. Der Schwerverkehr würde auf der Ostautobahn allgemein zunehmen und damit auch die Unfälle. „Eigentlich haben wir gehofft, dass es weniger wird.“

Sämtliche Zahlen und Einsatzstatistiken präsentiert das Kommando bei der Mitgliederversammlung am Freitag. In deren Rahmen wurden auch Kommandant und Stellvertreter neu gewählt. Dabei wurden sowohl Herbert Rubenz als auch Marcus Schaider eindeutig in ihrer Funktion bestätigt. „Das Vertrauen der Kameraden freut mich sehr, es ist natürlich auch eine Bestätigung unserer Arbeit“, unterstreicht der wiedergewählte Feuerwehrchef Rubenz.

Neben den Einsätzen, Übungen und Schulungen stellten die Mannswörther Feuerwehrmänner einen Teil der Garage in Eigenregie neu her. Dafür wurden über 2.000 Stunden investiert.