Erstellt am 20. Januar 2016, 05:14

von Theresa Puchegger

Schwarz startet in seine letzte Periode. Während Schwarz noch eine Periode Kommandant bleibt, macht Stellvertreter Krackhofer schon jetzt Platz für die Jungen.

Kommandant Markus Schwarz, Unterabschnittskommandant und Ex-Kommandant der Feuerwehr Höflein Wolfgang Frieß und der neue Stellvertreter Josef Grün.  |  NOEN, privat

Für den Kommandanten der Freiwilligen Feuerwehr Arbesthal, Markus Schwarz, waren die kürzlich abgehaltenen Feuerwehrwahlen so etwas wie der „Anfang vom Ende“.

Denn Schwarz wurde von seinen Kameraden zwar wiedergewählt, startet damit aber definitiv in seine letzte Periode als Kommandant. „Ich mache das jetzt schon seit 10 Jahren und werde langsam etwas amtsmüde. Ich werde dem Druck der Jungen nachgeben und bei den nächsten Wahlen in fünf Jahren nicht mehr antreten“, verkündete er.

Ein potenzieller Nachfolger wurde bereits gefunden: Josef Grün wird das Amt des Stellvertreters übernehmen, „um sich in der kommenden Periode einzuarbeiten“.
Thomas Krackhofer, der bisher als Stellvertreter der Freiwilligen Feuerwehr Arbesthal tätig war, verzichtete unterdessen auf eine erneute Kandidatur, um den Weg für Grün zu bereiten und damit den schrittweisen Generationenwechsel einzuläuten.

Zum Thema

• Arbesthal gehört zum Unterabschnitt 2 des Brucker Abschnitts.
•  Markus Schwarz ist seit 2006 Feuerwehr-Kommandant.
• Josef Grün wurde zum Stellvertreter gewählt.