Erstellt am 15. Januar 2016, 04:03

Bartunek führt Kommando. Ronald Bartunek folgt Herbert Roitner als Kommandant der FF Matzleinsdorf. Auch Stellvertreter und Verwalter neu besetzt.

Bei der Mitgliederversammlung mit Neuwahlen in Matzleinsdorf: Kommandant-Stellvertreter Thomas Höfer (v. v. l.), Kommandant Ronald Bartunek, Ehrenoberbrandrat Josef Göls, Ehrenmitglied Gräfin Elisabeth Heussenstamm, Bürgermeister Gerhard Bürg, Ehrenverwalter Franz Zehetgruber; Hinten: Vizebürgermeister Herbert Gruber, Unterabschnitts-Feuerwehrkommandant Herbert Schaider, Ehrenkommandant Herbert Roitner, Verwalter Roland Zehetgruber und Verwaltungsmeister Josef Riedl.  |  NOEN, FF
Einen Wechsel an der Spitze brachte die Mitgliederversammlung mit Neuwahlen am Dienstag bei der Feuerwehr Matzleinsdorf. Der bisherige Kommandant Herbert Roitner trat nicht mehr zur Wahl an, ihm folgt nun Ronald Bartunek, der bislang als Kommandant-Stellvertreter agierte.

Bartunek bedankte sich bei seinem Vorgänger und dem scheidenden Verwalter Franz Zehetgruber für die geleistete Arbeit mit dem Ehrendienstgrad. Zehetgruber wird dem neuen Kommando aber auch weiterhin mit Rat und Tat zur Seite stehen. Zum neuen Kommandant-Stellvertreter wurde Thomas Höfer gewählt, neuer Verwalter ist ab sofort Roland Zehetgruber.

Die Feuerwehr Matzleinsdorf rückte 2015 zu insgesamt 28 Einsätzen aus, das ist gegenüber den letzten Jahren ein deutlicher Rückgang. Die aufgewendeten Gesamtstunden betrugen 2015 insgesamt 4.091 davon wurden für Übungen und Ausbildung 1.992 Stunden aufgebracht.

FF Matzleinsdorf

Mannschaftsstand: 53 Aktive, 18 Reservisten & 4 Jugend

Ausrückungen: 28 Einsätze

Beförderungen:

  • zum Ehrenoberbrandinspektor: Herbert Roitner

  • zum Ehrenverwalter: Franz Zehetgruber

  • zum Ehrenoberlöschmeister: Siegfried Paireder

  • zum Hauptlöschmeister: Christoph Köninger

  • zum Oberlöschmeister: Andreas Gruber

  • zum Löschmeister: Manuel Humpelstetter

  • zum Löschmeister: Franz Kienast

  • zum Feuerwehrmann: Alexander Kogler, Maximilian Köninger, Florian Fuchs und Nicolas Klauser 

  • zum Probefeuerwehrmann: Selina Trinkl