Erstellt am 12. Januar 2016, 10:18

von NÖN Redaktion

Bauer und Springinklee: Ablöse nach 15 Jahren. Martin Rab und Daniel Zehetner lösten das langjährige Kommandanten-Duo Wolfgang Bauer und Mario Springinklee ab.

Dem scheidenden Kommandanten Wolfgang Bauer (4.v.l.) wurde der Dienstgrad Ehrenhauptbrandinspektor verliehen. Dazu gratulierten ihm (v.l.) Bürgermeister Michael Hülmbauer, Vizebürgermeister Josef Dorninger, Oberverwalter Reinhard Walter, Neo-Kommandant Martin Rab, der scheidende Kommandantstellvertreter Mario Springinklee, der neue Kommandantstellvertreter Daniel Zehetner und Verwalter Andreas Hagler (v.l.). Foto: FF  |  NOEN, FF Ferschnitz

Vergangene Woche versammelten sich 60 Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr Ferschnitz sowie Bürgermeister Michael Hülmbauer und Vizebürgermeister Josef Dorninger im Gasthaus Affengruber zur alljährlichen Mitgliederversammlung.

In Multimedia-Show Bilanz gezogen

Feuerwehrkommandant Wolfgang Bauer zog dabei in einer Multimedia-Show positive Bilanz über das Jahr 2015. Höhepunkt im abgelaufenen Jahr war die Eröffnung des neuen Feuerwehrhauses im Juni.

Daraufhin kam es zur Wahl des neuen FF-Kommandos, denn Feuerwehrkommandant Wolfgang Bauer legte nach 15 Jahren an der Spitze der Wehr sein Amt in jüngere Hände. Auch sein Stellvertreter Mario Springinklee stellte sich nicht mehr zur Wahl. Zum neuen Kommandanten wurde schließlich Martin Rab und zu seinem Stellvertreter Daniel Zehetner gewählt.

Als Würdigung seiner Verdienste um die FF Ferschnitz wurde dem scheidenden Kommandanten Wolfgang Bauer schließlich eine besondere Anerkennung zuteil: Er erhielt den Dienstgrad Ehrenhauptbrandinspektor verliehen. Ebenso wurde ihm eine Statue des heiligen Florians überreicht.


FF Ferschnitz:

Das Kommando
Kommandant: Martin Rab
Kommandant-Stellvertreter:
Daniel Zehetner
Leiter des Verwaltungsdienstes: Reinhard Walter

Einsätze 2015
63 technische Einsätze
3 Brandeinsätze
insgesamt 4.700 Arbeitsstunden

Mitgliederstand
64 Aktive, 22 Reservisten