Erstellt am 01. Februar 2016, 13:20

Beeindruckende Mehrheit. Kameraden vertrauen weiter auf Reinhard Gruber und Johann Strohmeier.

Bürgermeister Hermann Gruber (2. von links) gratulierte dem neuen Kommando der Freiwilligen Feuerwehr Wappoltenreith mit Kommandant-Stellvertreter Johann Strohmeier, Kommandant Reinhard Gruber und Verwalter Christoph Lemp (von links). Foto: Eduard Reininger  |  NOEN, Eduard Reininger
Bei der Mitgliederversammlung der Freiwilligen Feuerwehr Wappoltenreith wurden Kommandant Reinhard Gruber und sein Stellvertreter Johann Strohmeier mit beeindruckender Mehrheit in diesen Funktionen bestätigt. Als Verwalter wurde wieder Christoph Lemp bestellt.

2015 gab es für die Wehr einiges zu tun, bei fünf Einsätzen und einem Flurbrand wurden über 80 Stunden professionelle Hilfe geleistet. „Mit 5.500 Euro Eigenmitteln wurde die Heizung im Feuerwehrhaus erneuert und Halterungen für die Atemschutzgeräte angeschafft“, informierte Gruber.

Schwerpunkte im abgelaufenen Jahr waren die Intensivierung der Ausbildung und die Vervollständigung der persönlichen Schutzausrüstung. Heuer steht die 500-Jahrfeier „Filialkirche“ Wappoltenreith auf dem Plan, ein Zwei-Tagesfest wird im Juni organisiert.