Erstellt am 10. Januar 2016, 09:48

von Redaktion Gmünd

Bittermann und Fidi klar bestätigt. Klaus Bittermann und Franz Fidi bekamen jeweils elf von zwölf Stimmen.

Bürgermeister Manfred Herynek mit dem im Amt bestätigten Kommando der FF Klein Reichenbach, Klaus Bittermann, Franz Fidi jun. und Erwin Bittermann jun.  |  NOEN, Privat

Zahlreiche Ausrüstungsgegenstände wie ein Hochstrahlrohr, Arbeitshandschuhe, Sicherheitsstiefel, faltbare Verkehrsleitkegel, Schutzkleidung und ein Rettungstuch wurden im Vorjahr von der Feuerwehr Klein Reichenbach angekauft.

Das berichtete Kommandant Klaus Bittermann bei der Jahreshauptversammlung am 2. Jänner. Unter dem Vorsitz von Bürgermeister Manfred Herynek wurden dann auch die Neuwahlen des Kommandos durchgeführt. Bei der Wahl des Kommandanten entfielen 11 von 12 Stimmen wieder auf Klaus Bittermann, mit dem gleichen Stimmenergebnis wurde Franz Fidi jun. wieder zum Kommandant-Stellvertreter gewählt. Erwin Bittermann jun. wurde wieder zum Leiter des Verwaltungsdienstes bestellt.

Weitere Funktionäre sind Gerhard Zlabinger jun. (Stv. Leiter des Verwaltungsdienstes), Günther Zlabinger (Atemschutzwart), Günther Dorr (Fahrzeugwart), Alexander Fidi (Sanitäter), Franz Fidi jun. (EDV und Ausbildung) sowie Klaus Bittermann (Funkwart).

Die Feuerwehr Klein Reichenbach hatte im abgelaufenen Jahr zwei Einsätze.