Erstellt am 25. Januar 2016, 14:20

Chef in vierter Periode. Klares Votum für Schwarzberger bei Jahreshauptversammlung der Wehr Rothweinsdorf.

Volles Vertrauen brachten die anwesenden Mitglieder den Kandidaten für den Kommandanten der Feuerwehr Rothweinsdorf entgegen. Karl Schwarzberger wurde bereit in die vierte Funktionsperiode gewählt, das Amt des Stellvertreters übernimmt Günther Hopfgartner, als neuer Verwalter wurde Christian Karrer (von links) bestellt. Foto: Eduard Reininger  |  NOEN, Eduard Reininger
Bei ihrer Mitgliederversammlung wählte die Feuerwehr Rothweinsdorf Karl Schwarzberger einstimmig in seine bereits vierte Funktionsperiode. Als neuer Stellvertreter wurde Günther Hopfgartner einstimmig gewählt. Neu in den Verwaltungsdienst wurde Christian Karrer bestellt.

Im vergangenen Jahr meisterten die Rothweinsdorfer einen technischen Einsatz und einen Brandeinsatz. Viele Übungen, Ausbildungen und Wettkämpfe wurden von den 36 aktiven Wehrmännern und drei Reservisten geleistet.

Um die Sicherheit im Ernstfall weiter zu erhöhen, soll ein Mannschaftstransportfahrzeug in den Dienst gestellt werden, wie Schwarzberger erklärt. Die Kosten von 42.000 Euro sollen von der Gemeinde (12.000 Euro), dem Land NÖ (7.000 Euro und aus Eigenmitteln getragen werden. Im Rahmen des Pfingstfestes wird das MTF in den Dienst der Wehr gestellt.