Erstellt am 21. Januar 2016, 12:03

Christian Jochinger neuer Kommandant. Johann Kriener legte nach 23 Jahren sein Amt als Kommandant der FF Oberholz zurück.

Das neue und das alte Kommando (v.l. vorne): Bürgermeister Franz Kriener, Kommandant Christian Jochinger, ehemaliger Kommandant Johann Kriener, (hinten): Verwalter Johann Jochinger, ehemaliger Verwalter Alois Hofstätter, Kassier Josef Weidinger und Kommandantstellvertreter Christoph Kriener. Foto: FF  |  NOEN, FF Oberholz
Nach 23 Jahren als Kommandant der Freiwilligen Feuerwehr Oberholz hatte Johann Kriener bereits im Vorfeld angekündigt, sich der Wahl nicht mehr zu stellen. Vor Beginn der Neuwahlen erinnerte Bürgermeister Franz Kriener an die Ereignisse und Leistungen dieser über 20-jährigen Kommandantenschaft.

Der Neubau eines zeitgemäßen Feuerwehrhauses, die Anschaffung von Einsatzfahrzeugen und Geräten sowie die stetige Neuaufnahme von Neumitgliedern fielen unter die Ära von Johann Kriener. Als sichtbares Zeichen überreichte er dem scheidenden Kommandanten eine Gemeindeehrung.

Bei den Neuwahlen wurde schließlich der bisherige Stellvertreter Christian Jochinger zum neuen Kommandanten gewählt, ihm zur Seite steht Christoph Kriener. Da der bisherige Verwalter Alois Hofstätter seine Funktion ebenfalls zur Verfügung stellte, wurde Johann Jochinger zum neuen Verwalter ernannt, Kassier Josef Weidinger bleibt im Amt.

Als erste Amtsaktivität konnte der neue Kommandant vier neue Mitglieder aufnehmen: Michael Ebner, Jakob Korn, Roland Peham und Marcel Reiter. Der scheidene Kommandant wurde zum Ehrenoberbrandinspektor ernannt, Alois Hofstätter zum Ehrenverwalter, Franz Lichtenschopf zum Ehrenlöschmeister und Johann Tüchler zum Ehrenhauptbrandmeister.
 

FF Oberholz

Kommando
Kommandant: Christian Jochinger
Kommandantstellvertreter:
Christoph Kriener
Leiter des Verwaltungsdienstes:
Johann Jochinger

Einsätze 2015
5 technische Einsätze, 3 Brandsicherheitswachen
4.671 Gesamtstunden

Mannschaftsstand
56: 50 aktive und 5 Reservisten