Erstellt am 08. Januar 2016, 00:23

Comeback des Stellvertreters. Zwei Perioden agierte Johannes Schaufler bereits als Stellvertreter. Nun folgt er nach fünfjähriger Pause Hannes Repper.

 |  NOEN, NÖN

Am Sonntag fand im FF-Haus die Mitgliederversammlung samt Neuwahlen der FF Perwarth statt. Oberbrandinspektor Roland Hudl erhielt dabei als Kommandant zum zweiten Mal das volle Vertrauen ausgesprochen. Hudl ist heuer aber auch noch zu Höherem berufen. Er wird sich am 5. März auch der Wahl des Abschnittskommandanten stellen.

In der Stellvertreter-Funktion kam es zum Comeback. Nachdem der vor fünf Jahren neu gewählte Hannes Repper nicht mehr kandidierte, folgte ihm nun sein Vorgänger. Johannes Schaufler, bereits zehn Jahre als Kommandant-Stellvertreter in Perwarth tätig, wurde mit 31 von 37 Stimmen an die Seite von Roland Hudl gewählt. Verwalter bleibt Herbert Frank.


FF Perwarth

Mannschaftstand: 58 (47 Aktive, 11 Reserve).

Kommando: Kommandant Roland Hudl, Kommandant-Stellvertreter Johannes Schaufler (neu), Verwalter Herbert Frank.

Beförderungen zum Feuerwehrmann: Lukas Frank, Philipp Pfeiffer; zum Oberfeuerwehrmann: Daniel Klinger; zum Hauptfeuerwehrmann: Reinhard Halbartschlager, Stefan Riegler, Andreas Stähle; zum Brandmeister: Thomas Heindl; zum Löschmeister: Manfred Baumann, Hannes Repper; zum Ehrenhauptlöschmeister: Roman Wurm; zum Ehrenhauptbrandmeister: Alfred Teufl.

Einsätze 2015: Gesamt: 52, davon 4 Brandeinsätze, 48 technische Einsätze; Eingesetzte Mitglieder: 187; Einsatzstunden: 460; Gefahrene Kilometer: 525.