Erstellt am 16. Januar 2016, 04:01

Dejcmar folgt Wessely. Josef Schuhmacher als Kommandant der FF Raabs bestätigt, Günther Haidl bleibt Verwalter.

Verwalter Günther Haidl, Vizebürgermeister Leo Witzmann, Kommandant Josef Schuhmacher, Kommandant-Stellvertreter Patrick Dejcmar und Verwalter-Stellvertreter Erwin Silberbauer nach der Wahl.  |  NOEN, Anna Dollensky

Mehrere Flur- und Feldbrände beschäftigten die Mitglieder der FF Raabs im vergangenen Jahr.

Auch ein Mähdrescherbrand war aufgrund der Trockenheit im vorigen Sommer zu bewältigen. Die Beseitigung von Sturmschäden sowie die Bergung eines Sattelzuges, der beim Löschen von Kalk kippte, zählten zu den weiteren Herausforderungen. Insgesamt waren zehn Brandeinsätze, 62 technische Einsätze, sechs Brandsicherheitswachen und fünf Fehlalarme zu absolvieren. 359 Mitglieder leisteten dafür 555 Stunden.

Bei der Wahl im Rahmen der Jahreshauptversammlung am 6. Jänner im Gemeinde-Sitzungssaal unter dem Vorsitz von Vizebürgermeister Leo Witzmann wurde Kommandant Josef Schuhmacher mit 26 Stimmen bestätigt. Zu seinem Stellvertreter wurde Patrick Dejcmar mit 21 Stimmen gewählt, er folgt in diesem Amt auf Kurt Wessely. Zum Leiter des Verwaltungsdienstes wurde wieder Günther Haidl bestellt, sein Stellvertreter ist weiterhin Erwin Silberbauer.

Die FF Raabs verfügt derzeit über 48 Aktive, sieben Reservisten und 19 Mitglieder der Feuerwehrjugend, auf deren Ausbildung großer Wert gelegt wird.

Für die kommende Funktionsperiode wurde die Renovierung bzw. ein Umbau des Feuerwehrhauses vorgesehen. Ein Fixpunkt ist auch die Austragung des Thayatal-Cups, der in diesem Jahr mit 21. und 22. Mai terminisiert wurde.