Erstellt am 19. Januar 2016, 07:59

Diesmayr bleibt FF-Spitze. Die St. Margarethner Florianis absolvierten 15 Einsätze und leisteten 500 Stunden.

Veronika Karner erhielt die Florianiplakette. Es gratulierten Johann Kopatz, Kommandant Walter Diesmayr, Karl Bechtel und Richard Weiländer.  |  NOEN, Matthias Gundacker, FF St. Margarethen
Höhepunkt der Jahreshauptversammlung der St. Margarethner Feuerwehr war die Wahl des Kommandos. Walter Diesmayr wurde wieder Kommandant, sein Stellvertreter bleibt Karl Bechtel. Angelobt wurden sie von Bürgermeister Franz Trischler. Nach 24 Jahren als Verwalter gab Richard Weiländer seinen Posten ab, ihm folgt Matthias Gundacker. Weiländer wurde Ehrenverwalter. Am Programm der Versammlung standen auch zahlreiche Beförderungen.

Die Silberhelme rückten im Vorjahr 15 Mal aus, dabei leisteten die Mitglieder 500 Einsatzstunden.

Auszeichnungen

  • Jugendmitglieder: Michael Baumgartner, Sebastian Hölzl und Lukas Mayr (1. Streifen), Hannah Baumgartner (2. Streifen), Elisabeth Sieder (3. Streifen)

  • Feuerwehrmann: Elisabeth Bichler

  • Oberfeuerwehrmann: Peter Buchetitsch, Matthias Fuchs, Stefan Pasteiner, Manuel Thallauer und Maximilian Karner

  • Florianiplakette:  ging an Obst und Gemüse Karner aus Linsberg