Erstellt am 26. Januar 2016, 00:08

von Josef Christelli

Ein Feuerwerk zur Wiederwahl. Klaus Mantler bleibt der Chef der Niederleiser Feuerwehr.

Die FF Niederleis ist komplett: Roman Maschek, Andreas Fickl, Klaus Mantler, Leopold Rötzer, Markus Schuster, Leopold Rötzer jun.  |  NOEN, J. Christelli

Keine Änderung gab es bei der FF, das Kommando wurde bestätigt: Klaus Mantler bleibt Kommandant, Markus Schuster sein Stellvertreter, wie schon die vorangegangenen zwei Perioden. Verwalter ist Andreas Fickl, Kassier Roman Maschek.

Mit Sebastian Schultschik ist ein 15-Jähriger zur FF Niederleis gekommen, damit zählt die Wehr 47 Aktive, davon drei Frauen. Fünf Reservisten halten fest zur Wehr. So waren der 91-jährige Josef Baumhackl und der 86-jährige Alois Meißl, die beide seit 6.1.1948 bei der Niederleiser Wehr sind, auch bei der Wahlsitzung interessiert dabei.

Das Kommando wird wahrscheinlich im Februar noch aufgestockt, weil wenn Markus Schuster zum Bezirkskommandant-Stellvertreter gewählt wird, dann steht den Niederleisern ein zweiter Kommandant-Stellvertreter zu. Der soll dann wieder Leopold Rötzer jun. sein.

Detail am Rande: Weil Klaus Mantler einmal den Plan geäußert hatte, aufzuhören, hatte Josef Hager versprochen, wenn er weitermache, ein Feuerwerk zu spendieren. Arbeiterkammerrat Hager hielt Wort: Die Feuerwerksraketen erhellten weithin sichtbar den Abendhimmel.