Erstellt am 16. Januar 2016, 04:51

von Robert Schmutz

Ein intensives Jahr. Feuerwehr Langau hatte 2015 viele Einsätze zu absolvieren. Andreas Schmutz bleibt weitere fünf Jahre Kommandant.

Bürgermeister Franz Linsbauer, Kommandantstellvertreter Alexander Eidher, Verwalter Helmut Silberbauer (v.l.), Leiterin des Verwaltungsdienstes Agnes Resel und Kommandant Andreas Schmutz (v.r.) dankten dem Ehepaar Johann (4.v.l.) und Gisela Resel (4.v.r.) für die Betreuung der Langauer Florianimarter. Gleichzeitig dankten sie auch Franz und Monika Hammerl (5.v.l. und 3.v.r.) für die Übernahme dieser Aufgabe.  |  NOEN, Robert Schmutz

Die Feuerwehr Langau hat in der Mitgliederversammlung mit Rückblick auf 2015 und Vorschau auf 2016 auch die Wahl durchgezogen, die keine Veränderungen brachte.

Dabei erklärte Referent Reinhard Willinger, dass man bezüglich Einsatzstatistik (siehe Infobox) am oberen Ende des langjährigen Durchschnitts liegt. Zur Wehr gehören 47 aktive Feuerwehrleute und 19 Reservisten. Thomas Schmutz berichtete von den Bewerben, wo man besonders beim Landesfeuerwehrbewerb in Mank ein starkes Ergebnis lieferte. 2016 werden die Langauer Florianijünger am Juni in Neukirchen beim Bezirksbewerb und im Juli beim Landesbewerb in Zistersdorf mit dabei sein.

Bezirksweite Kurse für Atemschutzgeräte

Bezirksweit werden seit Jahren die Atemschutzgeräteträger in Langau ausgebildet. 2015 wurden vier Kurse hierfür veranstaltet. In die Zielgerade geht 2016 die Anschaffung des neuen Hilfslöschfahrzeugs (HLF2). Die finanzielle Hürde von 303.000 Euro ist mit 180.000 Euro seitens der Gemeinde, 68.000 Euro aus Fördermitteln und 55.000 Euro aus der Feuerwehrkasse geregelt.

Spätestens Ende des Jahres soll das neue Fahrzeug in den Dienst gestellt werden. Ein besonderer Dank ging an das Ehepaar Gisela und Johann Resel, die seit 33 Jahren die Florianimarter am westlichen Ortseingang von Langau betreuten. Ihre Aufgabe übernehmen Monika und Franz Hammerl.

Die Wahl brachte keine personellen Veränderungen. Kommandant bleibt Andreas Schmutz, Alexander Eidher sein Stellvertreter. Helmut Silberbauer wird als Verwalter die Kassa weiter betreuen. Agnes Resel bleibt Schriftführerin und Leiterin des Verwaltungsdienstes.