Erstellt am 09. Februar 2016, 09:55

Ein Jahr Vize, jetzt Chef. Marcel Prahtel zeichnete sich als toller Organisator aus und rückte vom Vize zum Chef auf.

Der neue Kommandant-Stellvertreter Michael Topf steht dem neuen Kommandanten Marcel Prahtel ebenso zur Seite wie der wiederbestellte Verwaltungsdienst-Leiter Eduard Kranzl (von links). Foto: Martin Kalchhauser  |  NOEN, Martin Kalchhauser
Jedes Jahr bestreitet eine andere der sieben Feuerwehren der Marktgemeinde Japons das „Feuerwehrjahr“. 2015 meisterte die FF Unterthumeritz diese Aufgabe souverän und erhielt dafür bei der Mitgliederversammlung auch von Bürgermeister Karl Braunsteiner und Unterabschnitts-Chef Manfred Zotter großes Lob.

Vor allem die von Marcel Prahtel mustergültig organisierten Übungen wurden gewürdigt. Prahtel stieg bei der Wahl vom Stellvertreter Raimund Voglers (in diese Funktion war er erst 2015 gerückt) zum neuen Kommandanten auf. 27 der 29 Anwesenden gaben ihm die Stimme.

Vermutlich nur dem Umstand, dass es mehrere Aktive mit dem Familiennamen Topf gibt, ist es zuzuschreiben, dass der neue Stellvertreter Michael Topf nicht alle 27 Stimmen erhielt. Auf zwei Zetteln stand nur „Topf“ (kein Vorname), der Wahlleiter musste sie deshalb für ungültig erklären …

Die FF Unterthumeritz hat 47 Mitglieder (37 Aktive, 10 Reservisten). 2015 gab es vier Einsätze (ein Brand, drei technische Einsätze) mit 863 Stunden.

Herbert Grell wurde zum Löschmeister befördert, Lukas Gutmann ist neuer Sachbearbeiter für den Nachrichtendienst.

2016 ist in der Gemeinde die FF Sabatenreith als Trägerin des Feuerwehrjahres an der Reihe.