Erstellt am 14. Januar 2016, 05:08

Eine neue Ära bei der Feuerwehr Döppling. Rudolf Tanzer jun. ist nicht mehr Kommandant der FF Ternitz-Döppling. Er übergab dieses Amt an Christian Fuchs.

Das neue Kommando: Stellvertreter Manfred Krenn, der neue Döpplinger Kommandant Christian Fuchs und der neue Verwalter Helmut Tanzer.  |  NOEN, FF Ternitz- Döppling

Die Feuerwehr Ternitz-Döppling startete vorigen Sonntag in eine neue Ära. Der bisherige Kommandant Rudi Tanzer, der dieses Amt seit 1990 ausübte, stand nicht mehr zur Verfügung. Bei der Neuwahl des Kommandos wurden Christian Fuchs und Manfred Krenn in geheimer Wahl mit überwältigender Mehrheit an die Spitze der freiwilligen Einsatzorganisation gewählt.

Beide Feuerwehrmitglieder weisen große Erfahrung im Feuerwehrwesen auf. Bürgermeister Rupert Dworak würdigte das Engagement der Döpplinger Feuerwehr und gratulierte zur Entscheidung, diese beiden Einsatzprofis an die Spitze zu stellen.

Die Leistungsbilanz der Kameraden im abgelaufenen Jahr 2015 ist beeindruckend: 40 Einsätze, zahlreiche Ausbildungseinheiten, Schulungen und praktische Einsatzübungen wurden abgehalten. Weiters erreichte die Wettkampfgruppe als Highlight den 1. Platz als Vertreter Niederösterreichs bei den Landesfeuerwehrleistungsbewerben Burgenland und erkämpfte noch weitere Pokalpreise.

Ebenso ein Höhepunkt war die Wiederbelebung der Feuerwehrjugendgruppe, welche bereits auf einen neuen Mitgliederstand von acht Kindern angewachsen ist. Auch für die Mithilfe bei den abgehaltenen Festveranstaltungen wurde großer Dank ausgesprochen. Der scheidende Kommandant Rudolf Tanzer zur Bilanz: „Ich danke allen, die diese Aufgaben und Herausforderungen mit mir in den letzten 25 Jahren gemeinsam gelöst haben.“

Die Wahl des neuen Kommandos verlief eindeutig. Christian Fuchs (Kommandant – 1 ungültige Wahlstimme) und Manfred Krenn (Stellvertreter – 3 ungültige Wahlstimmen) wurden von der Mannschaft mit klarer Mehrheit in ihre Funktion gewählt. Der neue Feuerwehrkommandant Fuchs in seiner Antrittsrede: „Für mich zählt Kameradschaft zu den größten Tugenden einer Gemeinschaft. Wenn sich die Mitglieder in der Truppe wohlfühlen, können sie auch zu Höchstleistungen motiviert werden. Und genau das ist mein Ziel.“


Zum Thema

•  Kommandant Christian Fuchs und sein Stellvertreter Manfred Krenn wurden von der Mannschaft mit klarer Mehrheit in ihre Funktion gewählt.

•  Nach der Wahl standen einige Ehrungen, Beförderungen und Ernennungen auf dem Programm. So wurden Helmut Tanzer zum neuen Leiter der Verwaltung und Harald Fuchs zum stellvertretenden Leiter der Verwaltung ernannt.

•  Der scheidende Kommandant Rudolf Tanzer wurde zum „Ehrenkommandant“ der FF Ternitz-Döppling sowie Günter Ungerböck zum Ehrenverwalter ernannt.

•  Ein weiterer Höhepunkt der 70. „Jubiläumsmitgliederversammlung“ war die Auszeichnung von Rudolf Tanzer sen. Er war Gründungsmitglied im Jahre der Eigenständigkeitserklärung und wurde für 70 Jahre Feuerwehrmitgliedschaft geehrt und ausgezeichnet. Mit Stolz nahm er die Ehrungen und Auszeichnungen entgegen.

•  Hintergrund: Im Jahre 1946 wurde die FF Ternitz-Döppling als eigenständige Feuerwehr gegründet, doch gab es schon seit 1877 in Döppling eine eigene abgesetzte Löschgruppe mit Einsatzgeräten und Feuerwehrdepot.

•  Der Jubiläums-Feuerwehrball wird am Samstag, 30. Jänner, in Stadthalle Ternitz abgehalten werden.