Erstellt am 18. Januar 2016, 14:28

Einstimmig für Kommando. Gerhard Macher als Kommandant der Feuerwehr Karlstetten bestätigt, ebenso sein Stellvertreter Markus Dürauer.

Thomas Kraushofer, Josef Piwowarski, Franz Polak, Gerhard Macher, Anton Fischer, Markus Dürauer, Dietmar Fahrafellner, Nikolaus Diendorfer (vorne), Johann Kopatz, Hannes Atzinger, Eva Schweitzer, Fritz Neuninger, Wolfgang Nemec, Hans-Dieter Schmidt (hinten) bei der Versammlung.  |  NOEN, Nemec

Das Kommando der Feuerwehr Karlstetten bleibt gleich. Kommandant Gerhard Macher, Stellvertreter Markus Dürauer und Verwalter Wolfgang Nemec werden die Wehr in den nächsten fünf Jahren weiterführen. Der Kommandant und sein Stellvertreter wurden mit 57 Stimmen einstimmig wiedergewählt.

2015 mussten die Florianis zu 25 Einsätzen ausrücken, ein größerer Flur- und ein Wohnhausbrand zählten zu den spektakulärsten. Mit Fahrzeugbergungen nach Verkehrsunfällen, Sturmschadenbehebungen und technischen Hilfeleistungen wurden insgesamt 181 Einsatzstunden geleistet. Aber auch in Übungen, Fortbildung, Wettkämpfe und besonders in die Feuerwehrjugend wurde viel Freizeit investiert. Bei der Mitgliederversammlung dankten Bürgermeister Anton Fischer und Landesfeuerwehrkommandant Dietmar Fahrafellner den Kameraden für ihr Engagement.