Erstellt am 14. Januar 2016, 05:58

Kommando ist bestätigt. Otto und Gerald Pober bleiben für weitere fünf Jahre an der Spitze der Florianis.

Kommandant Otto Pober (4.v.r.) und Stellvertreter Gerald Pober (6.v.r.) sowie der neue Verwalter Robert Karl (3.v.r.) mit Helmut Tomek, Jakob Rupp, Christian Lutz, Bürgermeister Markus Plöchl, Vize Christoph Jüly, Michael Grill, Unterabschnittskommandant Erich Beck und Franz Pober.  |  NOEN, privat

 Anders als in Margarethen blieb beim Kommando in Enzersdorf alles beim Alten. Chef Otto Pober und sein Stellvertreter und Namensvetter Gerald wurden wiedergewählt.
Neu bestellt wurde nach dem überraschenden Tod von Karl Buchinger (die NÖN berichtete) jedoch der Verwalter. Diese Funktion übernimmt Robert Karl (38), selbst seit 1989 bei der Feuerwehr Enzersdorf dabei.

Daten & Fakten

 Einsätze: 55, davon elf Brände und Fehlalarme, 41 technische Einsätze sowie drei Brandsicherheitswachen mit einem Zeitaufwand von knapp 600 Stunden.

 Mannschaft: 80 Mitglieder, davon 60 Aktive, elf Reservisten und neun Mitglieder der Feuerwehrjugend.