Erstellt am 04. Februar 2016, 10:40

Feuerwehr für Justiz. Der Leiter der Hirtenberger Justizanstalt, Alfred Steinacher, gratulierte dem neuen Betriebsfeuerwehrkommando.

Brigadier Alfred Steinacher (Bildmitte) gratulierte Kommandant Johann Pinkl und seinem Stellvertreter Gerhard Pajer-Schiller zur Ernennung als neue Spitze der Betriebsfeuerwehr in der Hirtenberger Justizanstalt.  |  NOEN, Foto: Holzinger.Presse

Die Betriebsfeuerwehr der Justizanstalt verfügt derzeit über 36 freiwillige Mitglieder, davon befinden sich 33 in der Stammanstalt, zwei in der Außenstelle Münchendorf sowie ein Mitglied in der Justizanstalt Gerasdorf.

Im Zuge der heurigen Mitgliederversammlung wurden vom Anstaltsleiter, Brigadier Alfred Steinacher, Kommandant Johann Pinkl und Stellvertreter Gerhard Pajer-Schiller ernannt und angelobt. Zum Leiter des Verwaltungsdienstes wurde Bezirksinspektor Reinhard Recker ernannt.

Nach den Gruß- und Dankesworten durch die anwesenden Ehrengäste wurde die Mitgliederversammlung mit dem Gruß „Gut Wehr“ geschlossen.