Erstellt am 08. Februar 2016, 21:15

von Josef Christelli

„Feuerwehr liegt mir am Herzen“. Nach 20 Jahren im Amt wird Manfred Hollaus von Daniel Riepl abgelöst.

Bürgermeister Manfred Schulz (r.) ist stolz auf seine Feuerwehren. Auch Pyhra hat nun ein neues Kommando (v.l.): Der ehemalige Schriftführer Herbert Lahner, sein Nachfolger Thomas Maschek, Verwalter Johannes Pischinger, Kommandant-Stellvertreter Rainer Gelbmann, Neo-Kommandant Daniel Riepl, Altkommandant Manfred Hollaus und Bürgermeister Manfred Schulz.  |  NOEN, Josef Christelli

Nach 20 Jahren an der Spitze der Freiwilligen Feuerwehr Pyhra macht Manfred Hollaus für die Jugend Platz. Nicht nur er legte sein Amt zurück, auch Schriftführer Herbert Lahner hat nach neun Jahren aufgehört.

Die FF Pyhra hat ihr neues Kommando mit Daniel Riepl (28) und seinem Stellvertreter Rainer Gelbmann (30) gewählt. Als Verwalter bleibt der erfahrene Johannes Pischinger (52) im Amt, das er schon 20 Jahre ausfüllt. Neuer Schriftführer ist der 23-jährige Thomas Maschek.

Mit seinen 28 Jahren ist Riepl bereits ein erfahrener Feuerwehrmann. Mit zehn ist er der Feuerwehrjugend beigetreten, mit 15 in den aktiven Stand aufgerückt. „Die Feuerwehr liegt mir am Herzen, ich will die gute Arbeit meines Vorgängers weiterführen“, sagte Riepl.

Hollaus wurde zum Ehrenkommandanten ernannt und auch Herbert Lahner erhielt eine Dankesurkunde. Erfreulich ist, dass mit Lukas Angster ein 15-Jähriger von der Feuerwehrjugend in die Mannschaft aufgerückt ist. Außerdem sind mit Roman Mrazek und Raimar Gilbert Nuss zwei Neue der FF Pyhra beigetreten.