Erstellt am 19. Januar 2016, 12:40

von NÖN Redaktion

„Könnten stets mehr sein“. In seiner zweiten „Amtszeit“ wurde Robert Friedl als Kommandant bestätigt.

Josef Drexler, Stellvertreter Michael Pieler, Kommandant Markus Friedl, Bürgermeister Michael Krischke, Robert Heindl, Verwalter Roman Stelzer.  |  NOEN, Florian Zeilinger/BFK Mödling
Auch in seinem zweiten Jahr wurde Robert Friedl bei der FF-Sulz als Kommandant wiedergewählt. Gegenkandidaten gab es – ebenso wie bei seinem Stellvertreter Michael Pieler – keine. Für 2016 habe man nun die Anschaffung eines Mannschaftstransportfahrzeuges geplant.

„Das Löschfahrzeug muss noch einige Zeit warten, das ist alle 25 Jahre eine Riesenanschaffung, die man da tätigt.“ Auch mit der Entwicklung in der Nachwuchsarbeit sei man zufrieden. „Natürlich könnten es stets mehr sein. Aber wir haben neun hoch motivierte Jugendliche und sind sehr froh.“

Zum Thema:

Statistik

Brandeinsätze 5
Technische Einsätze 52
Brandsicherheitswachen 7
Einsätze gesamt 65

Mannschaftsstärke 73
davon Akt  46
Reservisten 18
FF-Jugend 9

Das Kommando

Kommandant Markus Friedl
Stellvertreter Michael Pieler
Verwaltungsdienst Roman Stelzer

www.ff-sulz.at