Erstellt am 21. Januar 2016, 14:09

Feuerwehren wählten Vorstände. In Missingdorf und Röhrawiesen wurde zur Wahl gerufen.

MISSINGDORF | Verwalter Harald Frischauf, Kommandant Bernhard Schmied sen. und sein Stellvertreter Andreas Mally (von links) lenken auch nach der Neuwahl unverändert die Geschicke der Feuerwehr. Foto: Gerhard Pfaller  |  NOEN, Gerhard Pfaller
In Missingdorf lenken Verwalter Harald Frischauf, Kommandant Bernhard Schmied sen. und sein Stellvertreter Andreas Mally (Bild oben) auch nach der Neuwahl unverändert die Geschicke der Feuerwehr.

21 Aktive und drei Reservisten bilden die Truppe, in deren Jahresbilanz 2015 sich 13 technische Einsätze (ausschließlich Verkehrsunfälle!) finden. Das derzeit wichtigste Ziel der Florianis, einen Mannschaftstransporter anzuschaffen, dürfte sich leider auch 2016 noch nicht verwirklichen lassen.

x  |  NOEN, Pfaller
RÖHRAWIESEN | Herbert Hofer (links) ist der neue Kommandant der FF Röhrawiesen. Er löste Erhard Mang ab, der 20 Jahre lang an der Spitze der Wehr stand. Dessen Sohn Erhard (Mitte) ist neuer Kommandant-Stellvertreter. Verwalter bleibt Alois Gundinger (rechts), der seine dritte Fünfjahresperiode begann. Die FF Röhrawiesen hat 21 Aktive und zwei Reservisten und musste 2015 zu einem technischen Einsatz ausrücken.
x  |  NOEN, privat/FF Atzeldorf
ATZELSDORF | Bei der Neuwahl des Kommandos der Feuerwehr Atzelsdorf wurden Werner Vogt (Mitte) als Kommandant sowie Christian Schüller (links) als Kommandant-Stellvertreter wiedergewählt. Martin Ohrfandl wurde von Harald Reichel (rechts) als Leiter des Verwaltungsdienstes abgelöst. Die Wehr hat 22 aktive Mitglieder und vier Reservisten. Foto: privat