Erstellt am 02. Februar 2016, 16:01

FF-Gruppe fährt zu Bundesbewerben.

Bei der FF Sitzung in Wildendürnbach (v.l.): Ernst Bruckner, Kommandant-Stellvertreter Herbert Bruckner, Johannes Bauer, Kommandant Josef Bruckner, Bürgermeister Herbert Harrach, Richard Graf, Verwalter Alexander Hieblinger und Pfarrer Günther Anzenberger.  |  NOEN, FF Wildendürnbach
In Wildendürnbach wurde das amtierende Kommando wiedergewählt: Kommandant Josef Bruckner und sein Stellvertreter Herbert Bruckner. Zum Verwalter wurde erneut Alexander Hieblinger bestellt. Bruckner kann auf eine große und sehr aktive Feuerwehr blicken:

Von 75 Mitgliedern sind 52 im Aktivstand. 5.173 Einsatzstunden wurden von der Wehr geleistet, ausgerückt wurde zu 17 technischen Einsätzen, Brände waren keine zu bekämpfen. Fleißig waren die Wildendürnbacher auch in sportlicher Hinsicht:

Die Wettkampfgruppe hat sich für die Bundesbewerbe 2016 in Kapfenberg qualifiziert. Am Ende der Sitzung gab es zwei Beförderungen: Ernst Bruckner wurde zum Ehrenverwaltungsmeister ernannt und Johannes Bauer zum Verwaltungsmeister.