Erstellt am 02. Februar 2016, 17:59

von NÖN Redaktion

Hoheneich: Kommando ist bestätigt. Keine neuen Gesichter gibt es im Kommando der Hoheneicher Wehr.

Das Kommando der Feuerwehr Hoheneich wurde bestätigt. Im Bild von links: Bürgermeister Roland Wallner, Kommandant-Stellvertreter Roman Parutschka, Kommandant Gerhard Hofmann, Verwalter Benedikt Redl und Vizebürgermeister Christian Grümeyer.  |  NOEN, Feuerwehr

Bei der Wahl am 22. Jänner unter dem Vorsitz von Bürgermeister Roland Wallner wurden Kommandant Gerhard Hofmann, sein Stellvertreter Roman Parutschka und Verwalter Benedikt Redl in ihren Funktionen bestätigt. Die Wehr, die über 41 aktive Mitglieder, acht Reservisten und sechs Mitglieder der Feuerwehrjugend verfügt, leistete 2015 40 Einsätze mit 605 Stunden, davon sechs Brandeinsätze, 14 Brandsicherheitswachen und 24 technische Einsätze. Dabei wurden drei Personen aus verunfallten Fahrzeugen gerettet. Außerdem rückte man zu fünf Wasserdienst- und zu einem Schadstoffeinsatz aus.

Sechs Kameraden wurden befördert

19 Übungen standen am Programm und 63 Kurse wurden besucht. Die Sanierung des Feuerwehrhauses mit rund 2.100 Stunden und die Vorbereitungen für den Zubau neben dem Feuerwehrhaus wurden ebenfalls durchgeführt.

Im Rahmen der Mitgliederversammlung wurden Philipp Hofmann, Sarah Müllner, Stefan Wurz, Peter Rogner und Karin Parutschka zum Feuerwehrmann, Dominik Krenn zum Oberfeuerwehrmann befördert.