Erstellt am 02. Februar 2016, 18:00

von NÖN Redaktion

Ende nach 20 Jahren. Leopold Prinz nicht mehr Kommandant der Hollensteiner Wehr. Martin Maier Nachfolger.

Gemeinderat Harald Lebinger (links) und Bürgermeister Karl Schützenhofer (rechts) mit dem neuen Kommando der Feuerwehr Hollenstein: Verwalter Markus Stallovits, Kommandant Martin Maier und Kommandant-Stellvertreter Wolfgang Kitzler.  |  NOEN, privat

Bei der Mitgliederversammlung der Feuerwehr Hollenstein am 29. Jänner ging eine Ära zu Ende. Leopold Prinz, der seit 1996 als Kommandant der Wehr fungiert und davor fünf Jahre Kommandant-Stellvertreter war, übergab die Führung der Wehr in jüngere Hände. Zu seinem Nachfolger wurde Martin Maier gewählt. Zum Kommandant-Stellvertreter wurde Wolfgang Kitzler gewählt. Markus Stallovits wurde zum Leiter des Verwaltungsdienstes bestellt. Prinz wurde der Titel Ehrenkommandant verliehen.

Die Wehr Hollenstein musste im Vorjahr zu zwei Brandeinsätzen, vier Brandwachen und sechs technischen Einsätzen ausrücken. Außerdem wurden elf Übungen abgehalten.