Erstellt am 19. Januar 2016, 12:54

von NÖN Redaktion

Kommandant bestätigt. Für weitere fünf Jahre darf Laabs Bürgermeister die Feuerwehr anführen.

Kommandant Peter Klar (2.v.l.) mit Stellvertreter Andreas Jedlicka, Bezirksfeuerwehrkommdant-Stellvertreter Christian Giwiser und Verwalter Christoph Winkler (v.l.).  |  NOEN, Michael Wagner
Bei den diesjährigen Kommandowahlen wurde Bürgermeister Peter Klar, Bürgerliste, mit 33 von 37 Stimmen in seinem Amt als Kommandant bestätigt. Zu seinem Stellvertreter wurde Andreas Jedlicka mit 24 Stimmen gewählt.

Klar ist stolz über seine Wiederwahl: „Es freut mich, dass die Mannschaft unserem Kommando weiterhin das Vertrauen entgegenbringt. Es freut mich auch, gemeinsam den weiteren Weg gehen zu können.“
Klar möchte sich besonders bei seinem Team für die Unterstützung bedanken. 2015 war mit nur 32 Einsätzen ein einsatzschwaches. Besonders in Erinnerung geblieben ist ein Einsatz im August, bei dem ein Fahrzeug gegen einen Strommast und ein parkendes Fahrzeug prallte. Dabei geriet ein Auto in Vollbrand.

Ein weiterer denkwürdiger Einsatz fand Anfang des Jahres statt, bei dem ein Winterdienst-Mitarbeiter auf der schneebedeckten Fahrbahn in einen Graben stürzte.

Zum Thema:

Statistik

Brandeinsätze 22
Technische Einsätze 14
Brandsicherheitswachen 0
Einsätze gesamt 36

Mannschaftsstärke 72
davon Aktive 51
Reservisten 12
FF-Jugend 9

Das Kommando

Kommandant Peter Klar
Stellvertreter Andreas Jedlicka
Verwaltungsdienst
 Christoph Winkler

www.ff-laab.at