Erstellt am 02. Februar 2016, 17:43

von NÖN Redaktion

Drei Mal Peherstorfer. Gerald ist Kommandant, Andreas Stellvertreter und Jürgen Verwalter.

Drei Mal Peherstorfer: Bürgermeister Martin Bruckner (links) mit dem neuen Kommando der Feuerwehr Mistelbach: Kommandant-Stellvertreter Andreas Peherstorfer, Kommandant Gerald Peherstorfer und Verwalter Jürgen Peherstorfer.  |  NOEN, Feuerwehr

Drei Mal „Peherstorfer“ heißt es im Kommando der Feuerwehr Mistelbach. Die drei Cousins Gerald, Andreas und Jürgen wurden bei der Wahl unter dem Vorsitz von Bürgermeister Martin Bruckner am 29. Jänner gewählt. Kommandant ist nun Gerald Peherstorfer, der dieses Amt von Andreas Peherstorfer übernahm, der jetzt wiederum als Kommandant-Stellvertreter fungiert.

Dieses Amt hatte bisher Martin Strondl inne. Verwalter ist Jürgen Peherstorfer, der von Rene Schwarzinger diese Funktion übernahm. In der Feuerwehr Mistelbach, die über 26 Mitglieder verfügt (zwei davon sind Reservisten) solle die Gemeinschaft mehr gefördert werden, gab der neue Kommandant bekannt. Er gehört bereits 20 Jahre dieser Wehr an und war zuletzt als Funkwart tätig.