Erstellt am 14. Januar 2016, 05:23

von Michael Pfabigan

FF-Neuwahl: Schuppler neuer Chef. Im direkten Abstimmungsduell setzte sich Wolfgang Schuppler gegen Unterabschnittskommandant Harry Schwab durch.

Das neu gewählte Kommando der FF Gaweinstal mit Unterabschnittskommandant Werner Schrom, Bürgermeister Richard Schober mit Kommandanten Wolfgang Schuppler, Stellvertreter Harald Schwab und Verwalter Jürgen Manschein.  |  NOEN, Johann Hochleithner

Der Kommandant der Gaweinstaler Feuerwehr, Johann Hochleithner, stellte sich – aus Altersgründen – bei der Mitgliederversammlung seiner Wehr nicht mehr der Wahl ins Kommando.

Er brachte aber einen imposanten Bericht nicht nur über das abgelaufene Jahr, sondern auch die Zeit davor. Für ihn stand immer die Sicherheit der Freiwilligen beim Einsatz an erster Stelle und, dass sie bestens ausgerüstet und ausgebildet sind. Er schaffte es, dass bei der FF Gaweinstal der gesamte Fahrzeugpark erneuert und mit modernsten Geräten ausgerüstet werden konnte.

Schuppler mit Zweidrittelmehrheit gewählt

Da das Feuerwehrgesetz vorsieht, dass man mit 65 Jahren alle Funktionen zurücklegen muss, stand nach Hochleithners Bericht die Wahl eines neuen Kommandos auf dem Programm. Mit einer Zweidrittelmehrheit wurde Wolfgang Schuppler von den Mitgliedern zum neuen Feuerwehrkommandanten gewählt. Harald Schwab, der sich ebenfalls für die Funktion des Kommandanten beworben hatte, wurde zum Stellvertreter gewählt. Zum Leiter des Verwaltungsdienstes bestellte Schuppler neu Jürgen Manschein.

Bürgermeister Richard Schober bedankte sich bei Hochleithner für seine langjährige Arbeit innerhalb und außerhalb der Feuerwehr. So hatte er zum Vorteil aller Feuerwehren in der Großgemeinde aufgrund seines Wissens immer wieder den Wehren helfend zur Seite stehen und den Bürgermeister beraten können.

Die sonst übliche Erhebung in den Ehrendienstgradrang wurde Alt-Kommandant Johann Hochleithner verwehrt.