Erstellt am 13. Januar 2016, 14:38

FF-Wahl: Alles bleibt wie es war. Mitgliederversammlungen | Die Feuerwehren Sieghartskirchen und Rappoltenkirchen hielten ihre Wahlen ab. Das Kommando bleibt bei beiden Wehren für die nächsten fünf Jahre wie bisher.

Johannes Albrecht, Karl Sulzer, Georg Patrias, Heidelinde Rainer, Josef Brandfellner, Josefa Geiger und Franz Krippl.  |  NOEN, Foto: FF Sieghartskirchen
Nach einem Rückblick auf die vergangenen fünf Jahre dankte Sieghartskirchens Kommandant Georg Patrias den Mitgliedern für die freiwillig geleisteten Arbeitsstunden. Die Wahl bestätigte das Kommando mit Kommandant Georg Patrias und Stellvertreter Josef Brandfellner für die nächsten fünf Jahre. Eine Überraschung gab es für Jugendbetreuer Johannes Heinrich. Die in den Aktivdienst überstellten Jugendlichen bedankten sich mit einer Torte für die tolle Zeit bei der Feuerwehrjugend.

Aufgrund der guten Zusammenarbeit im Kommando der FF Rappoltenkirchen stellten sich Johann Reiter wieder als Kommandant und Robert Lackenbauer als sein Stellvertreter zur Verfügung. Die Kameraden blickten auf 50 Einsätze zurück, die sich in drei Brand- und 47 technische Einsätze gliedern. Nach fünfjähriger Umbauzeit wurden die Arbeiten am FF Haus abgeschlossen, eröffnet wird es im September.

x  |  NOEN, Foto: FF Rappoltenkirchen