Erstellt am 28. Januar 2016, 12:46

Florianis haben neues Oberhaupt. Martin Kellner leitet nun die Geschicke der Wehr, Manfred Eder wird sein Stellvertreter.

Die Feuerwehr Klement hat gewählt: Bürgermeister Horst Gangl, Manfred Eder, der neue Boss Martin Kellner und Verwalter Thomas Laab nach der Entscheidung.  |  NOEN, Christelli
Eine Rochade innerhalb des Kommandos brachte die Feuerwehrwahl in Klement. Langzeitkommandant Manfred Eder ist in die zweite Reihe zurückgerückt und wurde zum Stellvertreter des neuen Kommandanten Martin Kellner gewählt. Dieser war früher als Stellvertreter eingesetzt. Ortsvorsteher Thomas Laab bleibt weiterhin der Verwalter der Klementer Wehr.

Die Florianis dankten Manfred Eder für sein Engagement. In seiner Amtszeit wurde das neue Feuerwehrhaus gebaut und er hat etliche Feuerwehr-Feste organisiert. Derzeit zählt die Mannschaft 18 Aktive und sieben Reservisten, fünf junge Klementer wollen bald bei der Feuerwehr eintreten.

Das 26 Jahre alte Einsatzfahrzeug soll durch ein gebrauchtes in gutem Zustand ersetzt werden. Verhandlungen mit der Marktgemeinde Ernstbrunn verlaufen vielversprechend, Bürgermeister Horst Gangl hat volle Unterstützung zugesagt. Und wenn alles planmäßig verläuft, soll beim Klementer Feuerwehrheurigen Ende Mai das neue FF-Fahrzeug seiner Bestimmung übergeben werden.