Erstellt am 26. Januar 2016, 09:45

Generationswechsel: Kunert ging nach 19 Jahren. Die Freiwillige Feuerwehr Mühlbach steht nach 19 erfolgreichen Jahren unter neuer Führung. Der bisherige Stellvertreter Manfred Trauner übernahm das Kommando.

Mitgliederversammlung der FF Mühlbach: Bürgermeister Martin Gudenus, der das neue Kommando angelobte, mit Horst Miltner, Manfred Trauner, Jürgen Flötzer und Horst Kunert. Foto: FF Mühlbach  |  NOEN, FF Mühlbach

 Knapp 40 Feuerwehrmitglieder und acht Mitglieder der Feuerwehrjugend konnte Kommandant Horst Kunert zur Versammlung im Gasthaus Böhm-Waldschütz begrüßen. Auch Bürgermeister Martin Gudenus sowie die Ortsvorsteher des Einsatzgebietes, Josef Schnaufer, Gerhard Nießl und Peter Böhm, waren anwesend.

Verwalter Jürgen Flötzer, die Chargen und Sachbearbeiter sowie Kommandant-Stellvertreter Manfred Trauner und FF-Chef Kunert gaben ihre Berichte ab. Letzterer gab bekannt, nach 19 Jahren als Kommandant nicht mehr zu kandidieren. Aus der Neuwahl ging Manfred Trauner als sein Nachfolger hervor. Neuer Stellvertreter ist Horst Miltner, der ebenso mit großer Mehrheit gewählt wurde.

Der neue FF-Chef Trauner bestellte Jürgen Flötzer wieder zum Leiter des Verwaltungsdienstes. Horst Kunert wurde zum Ehrenkommandant ernannt.