Erstellt am 15. Januar 2016, 13:49

von Patricia Grünauer

Grabner ist neuer Kommandant. Neuer Stellvertreter ist Stefan Götzinger. Zum Verwalter wurde Matthias Stockinger gewählt.

Das alte und neue Kommando: Günter Grabner mit Josef Egerer, an den eine Statue des Heiligen Florian überreicht wurde, Stefan Götzinger, Rupert Pflügl und Matthias Stockinger.  |  NOEN, FF Neidling

Günter Grabner ist neuer Kommandant der Freiwilligen Feuerwehr Neidling. Mit 39 von 40 Stimmen wurde der ehemalige Stellvertreter an die Spitze gewählt. Der bisherige FF-Chef Josef Egerer ließ sich nach 25 Jahren im Kommando nicht mehr zur Wahl aufstellen, „um Jüngeren den Vortritt zu lassen“. Neuer Stellvertreter ist Stefan Götzinger, der mit 38 von 40 Stimmen gewählt wurde. Auch der bisherige Leiter des Verwaltungsdienstes, Rupert Pflügl, ist nicht mehr Teil des Kommandos, er übergab sein Amt an Matthias Stockinger.

Besonders stolz zeigten sich die Kameraden auf die Leistungen von Matthias Stockinger, Stefan Götzinger und Florian Durstberger, sie erreichten das Feuerwehrabzeichen in Gold.

Im Jahr 2015 mussten die Florianis zu vier technischen Einsätzen und fünf Brandeinsätzen ausrücken, außerdem standen insgesamt 18 Übungen auf dem Programm.